Wettbewerb Energie Campus

Erster Platz für m-Bee beim EnergieCampus 2017

Beim EnergieCampus 2017 der Stiftung Energie & Klimaschutz (eine Stiftung der EnBW) gewann unser Mitgründer Arthur Singer den ersten Platz. Der EnergieCampus ist ein bundesweiter Doktorandenwettbewerb rund um die Energiewelt der Zukunft. Die eingereichten Arbeiten wurden anonym von einer hochkarätigen Jury bewertet. Kriterien waren die Originalität der wissenschaftlichen Arbeit, herausragende Ergebnisse, Forschungs- und Transferleistung und auch die Qualität der Darstellung.

Das Thema des Wettbewerbs war: „Meine Stadt von morgen: Die Energielandschaft der Zukunft“. Zum Abschluss-Symposium wurden 23 Doktorandinnen und Doktoranden aus dem ganzen Bundesgebiet eingeladen. Die Beiträge aus Kaiserslautern, München, Stuttgart, Dresden oder Karlsruhe, vom Fraunhofer ISE, dem Deutschen Institut für Luft und Raumfahrt usw. befassten sich mit städtischen Energiesystemen: der Energiegewinnung aus dezentralen Erzeugungsanlagen, dem Niederspannungsnetz und effizienter Batteriespeicherung. Es gab Arbeiten zur Photovoltaik oder zur Geothermie, aber auch Ideen, die sich mit dem Rückbau von Kernkraftwerken oder einem schonenden Körnerernteverfahren beschäftigten.

Gegenüber diesem hervorragenden Bewerberumfeld setzte sich Arthur Singer mit der Grundlagenarbeit zur m-Bee-Technologie durch. Vor allem ihr breites Anwendungsfelds und ihr Beitrag zur erfolgreichen Bewältigung der Energiewende konnten überzeugen. Die Einreichungen zum EnergieCampus 2017 samt weiterer Impressionen können auf der Seite der Stiftung eingesehen werden: www.energie-klimaschutz.de/energiecampus-2017

Die drei Sieger des EnergieCampus 2017 durften ihre Forschungsergebnisse anschließend beim Debattenabend  zum Thema "Energiepolitischer Ausblick 2018" der Stiftung Energie & Klimaschutz einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren. Impressionen zu dieser Veranstaltung vom 7. Februar 2018 befinden sich hier: www.energie-klimaschutz.de/veranstaltungen/debatten-abend-energiepolitischer-ausblick-2018

Über die Stiftung Energie & Klimaschutz

Die Stiftung Energie & KlimaschutzLogo Stiftung Energie Klimaschutz ist eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Karlsruhe. Zweck der Stiftung ist die Förderung des Klimaschutzes. Die Arbeit der Stiftung konzentriert sich dabei auf Fragestellungen rund um die Themen Energieversorgung und Energienutzung im Zusammenhang mit dem Klimawandel und dessen Folgen. Ziel ist es, die Zusammenhänge zwischen Energiewirtschaft und Klimaschutz zu beleuchten und verständlich aufzuarbeiten. Dazu wählt die Stiftung in erster Linie das Mittel der Debatte. Sie lädt alle Interessierten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu einer kontroversen und umfassenden Diskussion über unsere Energiezukunft ein.

Bildquelle: Stiftung Energie & Klimaschutz